André Kirbach Düsseldorf
Objekte Vita Text

Günter Dohr (1936-2015)



1936   geboren in Münster

1957-62   Studium Universität Münster und
               Staatliche Hochschule für bildende Künste Kassel (Klasse Arnold Bode)

1965-69   Kinetische und Licht-Objekte, Mitglied der Gruppe B1

1970-75   Lichtobjekte mit elektronisch gesteuerter Farbveränderung

seit 1970   Arbeiten im Zusammenhang mit Architektur und im öffentlichen urbanen Raum

1976-78   Lichtobjekte mit weißen Leuchtstoffröhren

seit 1979   Malerei

seit 1980   Professur an der FH Niederrhein für Objekt-Design

seit 1992   neue Arbeiten mit Kunstlicht

2015   gestorben in Krefeld



Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

u.a.
- Museum Bochum
- Feste Coburg (grafische Sammlung), Coburg
- Museum am Ostwall, Dortmund
- Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
- Sammlung Junge Kunst, König Brauerei , Duisburg
- Städtisches Museum Gelsenkirchen
- Karl Ernst Osthaus Museum, Hagen  
- Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt  
- Städtische Galerie Lüdenscheid
- Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl



Arbeiten im öffentlichen Raum / Kunst am Bau:

u.a.
- Lichtdecke in der Pädagogischen Hochschule II, Münster, 1973
- Treppenhaus der Hauptverwaltung, Ferrostaal AG, Essen, 1977
- Lichtdecke in der Hauptschule Hitzestraße, Duisburg Wannheimerort, 1980
- Licht-Raum-Objekt im Sprengel-Museum, Hannover, 1982
- Lichtgarten zwischen Kurhotel und Theater, Bad Nauheim, 1983
- Foyer des Bundesarchivs, Koblenz, 1984
- Martinitunnel in Bremen, 1984-86
- Deutsche Schule in Rom, 1986
- Lichtbild an der Tuchweberei Krebs, Willich-Anrath, 1986
- Fußgängertunnel als Lichtraum im Bahnhof, Krefeld, 1987-92
- Licht Bild im Foyer der Stadtwerke Reutlingen, 1990-91
- Lichtobjekt an der Lüftung der Paracelsusklinik in Marl, 1991
- Wandgestaltung der Unterführung Bahnhofstraße, Herne 1998
- großes Lichtobjekt Fußgängerzone Bahnhofstraße, Herne, 2000
- ConsolGelb, Installation am ehemaligen Förderturm der Zeche Consolidation,
   Gelsenkirchen, 2000
- Projekt „5 Fenster im Licht“, Nationalbank Essen, 2004
- Unterführung Hafenstraße, Hamm, 2006
- Lichtkunst im Medienzentrum der Uni Siegen, 2007
- Lichtobjekt im Altarraum St. Marien, Radevormwald, 2008